Malte Maurer und Michael Held über den Wachstumsmarkt Pflege und Betreutes Wohnen | 22.03.2021

[NAME]

Und wieder gibt es bei Immobiléros einen „Deep Dive“. Diesmal für das zwar kleine, aufgrund des demografischen Wandels aber ständig wachsende und attraktive Segment Pflege und Seniorenwohnen. Dr. Malte Maurer ist Managing Director Nursing, also Pflege, bei der Deutsche Wohnen SE – die wiederum - und das ist wenig bekannt - der größte Eigentümer von Pflegeeinrichtungen in Deutschland ist. Dr. Michael Held hat mit der TERRAGON AG einen der führenden Entwickler von Betreutem Wohnen in Deutschland aufgebaut. Wir brachten beide in einer „Elefantenrunde“ zusammen:

Healthcare-Podcast mit Dr. Malte Maurer (Deutsche Wohnen SE) und Dr. Michael Held (TERRAGON AG)

Jetzt reinhören:

Die Elefantenrunde zum Thema Pflege und Betreutes Wohnen

In unserem ersten firmenübergreifenden Gespräch unterhalten wir uns mit den Branchenexperten über:

  • das Funktionieren der jeweiligen Geschäftsmodelle,
  • die Preise und Renditen,
  • die Kniffe und Schwierigkeiten und
  • die Aussichten in dem Marktsegment.

Wir wünschen eine erkenntnisreiche Hörreise durch ein spannendes Asset der Immobilienwirtschaft!

Dr. Malte Maurer von der Deutsche Wohnen SE im Miniportrait

Der 1963 geborene Volljurist und diplomierte Kaufmann Dr. Malte Maurer stieg 2013, nach einem knapp vierjährigen Intermezzo als National Director des Geschäftsbereiches Residential Investment bei Jones Lang LaSalle (JLL) Deutschland, wieder bei der Deutsche Wohnen SE als Managing Director M&A (Mergers & Acquisitions) ein. Vor seinem Zwischenspiel bei JLL war er unter anderem Geschäftsführer der zur Deutsche Wohnen SE gehörigen Rhein-Pfalz Wohnen GmbH.

Parallel zu seinen neuen Aufgaben als Managing Director wurde er zum Geschäftsführer bei KATHARINENHOF, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Deutsche Wohnen mit Fokus auf Pflegeimmobilien. Das ebnete Dr. Malte Maurer den Weg zu seiner heutigen Funktion als Managing Director Assetmanagement Nursing bei der Deutsche Wohnen SE.

Deutsche Wohnen SE und das Asset Pflege und Betreutes Wohnen

Die Deutsche Wohnen SE offeriert hochwertige Wohnangebote für ältere Menschen und gehört mit 77 Pflegeimmobilien mit insgesamt rund 10.500 Plätzen zu den größten Anbietern in Deutschland. Das Pflegegeschäft betreibt das Unternehmen in zwei unterschiedlichen Modellen:

Dr. Michael Held von der TERRAGON AG im Miniportrait

Dr. Michael Held, ein diplomierter Volkswirt, war langjähriger Berater der Metro-Gruppe, bevor er 1994 das Unternehmen TERRAGON gründete. Mit diesem spezialisierte er sich ab 1999 auf die Entwicklung und Realisierung von Seniorenimmobilien. Als anerkannter Fachexperte ist der Vorstandsvorsitzende der TERRAGON AG gern gesehenes Mitglied in zahlreichen Unternehmer- und Branchenvereinigungen sowie Dozent an der bbw Hochschule - University of Applied Sciences.

Die TERRAGON AG und das „Service-Wohnen für Senioren“

Die TERRAGON AG ist ein auf Wohnen im Alter spezialisierter, bundesweit tätiger Projektentwickler mit Fokus auf das Marktsegment „Service-Wohnen für Senioren“. Das seit über 20 Jahren am Markt etablierte Unternehmen hat deutschlandweit mehr als 2.000 Wohneinheiten erfolgreich entwickelt und zählt zu den führenden Immobilienprojektentwicklern im Bereich „Betreutes Wohnen“. Zum Tätigkeitsfeld der TERRAGON AG gehören die Projektentwicklung, das Projektmanagement, der Wohnbau und der Vertrieb. Ein aktuelles Projekt ist der Seniorencampus Staffelsee in Bayern.


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube