Dominik Barton: „Sozialverträgliche Mieten und Rendite sind kein Widerspruch“ | 24.01.2022

[NAME]

Dominik Barton ist Experte für Value Add-Immobilien, vor allem in B- und C-Städten sowie Mittelzentren. Der geschäftsführende Gesellschafter des vollintegrierten Investmenthauses Barton Group ist zudem im Bereich Core und Core+ unterwegs, integriert Microliving-Projekte und verwaltet eigene Fonds. Warum es bei all seinen Tätigkeiten wichtig ist, nicht in Jahren zu denken, sondern in der Maßeinheit „Generationen“, das erklärt er unter anderem in unserem neuen Podcast.

Podcast mit Dominik Barton, CEO der Barton Group

Value Add-Immobilien, Rendite, Logistik, Microliving und Immobilien der öffentlichen Daseinsvorsorge als neue Assetklasse

Dominik Barton spricht mit uns natürlich ausführlich über sein Spezialgebiet der Value Add-Immobilien. Zudem erklärt er, warum er in Immobilien der öffentlichen Daseinsvorsorge die Zukunft sieht und inwiefern diese für ihn als neue Assetklasse taugen - obschon sie hinsichtlich ihrer Transparenz eine Black Box sind.

Außerdem sprechen wir mit dem Investmentprofi über seinen kritischen Blick auf Logistikimmobilien, den Mietspiegel als Navigator, Ansprüche von Mietern und natürlich über Renditen und Stabilität als Anker eines Familienunternehmens.

Erkenntnisreiche Unterhaltung!

Dominik Barton im Miniportrait

Dominik D. M. Barton ist seit mehr als zwölf Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Er studierte von 2005 bis 2011 Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier und Bonn und spezialisierte sich während seines Studiums auf das Wirtschafts- und Immobilienrecht. Im Anschluss war er unter anderem bei der IVG AG und dem Investmenthaus Prosperis tätig. Seit 2016 repräsentiert er die Barton Group nach außen und verantwortet die Investment- und Transaktionsbereiche sowie die Entwicklung und die Pressearbeit des Unternehmens.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er Dozent für Asset- und Risikomanagement an der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft e.V., Berlin sowie nebenamtlicher Geschäftsführer der halbstädtischen Tochter Bonner City Parkraum.

Die Barton Group - Das Investmenthaus

Die Geschichte der Barton Group reicht zurück bis in die 1980er Jahre, als der Fokus des Unternehmens zunächst auf dem operativen Immobilienmanagement für Dritte lag und in den Folgejahren konsequent weiterentwickelt und um die Bereiche Investment- und Assetmanagement erweitert wurde. Heute ist die in Bonn situierte Barton Group ein vollintegriertes, familiengeführtes, unabhängiges und bundesweit tätiges Immobilien-Investmenthaus mit Sitz in Bonn. Der Investmentfokus liegt auf Wohnimmobilien, gemischt genutzten Wohn- und Geschäftshäusern sowie auf Immobilien der öffentlichen Infrastruktur.

Zur Website des Unternehmens


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube