Christian Könings: „Der Hype um Logistik wird so nicht weitergehen“ | 07.02.2022

[NAME]

„Es wird so nicht weitergehen“, sagt Christian Könings. Gemeint sind damit große Lagerhallen und viel Rendite. Der Associate Partner von Drees & Sommer am Standort Köln und Verantwortlicher für Produktion und Logistik in Nordrhein-Westfalen bezieht klar Stellung:

Von der großen Halle geht es eher in Richtung kleinteiliger Hubs, die nah am Kunden, also in den Städten sind.  Warum, das thematisieren wir in unserem aktuellen Podcast mit dem Logistikexperten.

Podcast mit Christian Könings, Associate Partner von Drees & Sommer am Standort Köln

Über Hallen und Hubs, sich lohnende Investments, ESG, Drohnen, Robotik und Smart Factories

Mit Christian Könings klären wir, warum Hubs die großen Hallen ablösen werden und welche Locations dafür geeignet sind. Zudem reden wir darüber, ob Lebensmittellieferanten sich durchsetzen können und wie man trotz höheren Verkehrsaufkommens in der Stadt dem großen Ziel der Nachhaltigkeit entsprechen kann – oder eben auch nicht.

Des Weiteren geht es darum, warum Christian Könings glaubt, dass die meisten Logistikimmobilien nicht den höchsten ESG-Normen entsprechen werden, wie Membrane, Künstliche Intelligenz sowie Robotik sich auswirken und warum all das dem ländlichen Raum nicht viel nutzt.

Gute Unterhaltung!

Christian Könings im Miniportrait

Ursprünglich wollte unser Gesprächspartner Pilot werden. Doch eine Farbsehschwäche vereitelte den Berufswunsch. Plan B wurde das Bauen. Entsprechend nahm Christian Könings 1996 ein Studium an der Universität Stuttgart auf, das er 2001 als diplomierter Bauingenieur abschloss.

Schon während seines Studiums begann er für die Stuttgarter Dependance von Drees & Sommer zu arbeiten und blieb dem Unternehmen auch in der Folgezeit treu. Heute ist er der Kopf des Standortes in Köln und fokussiert auf den Drees & Sommer Branchencluster Produktion und Logistik in Nordrhein-Westfalen.

Drees & Sommer – Beratung, Planung und Projektmanagement aus einer Hand

Als Beratungs-, Planungs- und Projektmanagementunternehmen begleitet Drees & Sommer private und öffentliche Bauherren sowie Investoren seit über 50 Jahren in allen Fragen rund um Immobilien und Infrastruktur – analog und digital. Das Unternehmen bietet Lösungen für erfolgreiche Gebäude, renditestarke Portfolios, leistungsfähige Infrastruktur und lebenswerte Städte an. Rund 4.000 Mitarbeiter an weltweit 46 Standorten unterstützen Auftraggeber unterschiedlichster Branchen. Ziel aller Leistungen: Ökonomie und Ökologie vereinen. Diese Herangehensweise heißt bei Drees & Sommer „the blue way“.

Zur Unternehmens-Website


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube