Bernd Ehret von Skyland: Vom Verkäufer zum Immobilienunternehmer | 18.10.2021

[NAME]

Bernd Ehret ist CEO der Skyland-Gruppe und seit einem Vierteljahrhundert im Immobiliengeschäft. Skyland ist faktisch ein typischer Mittelständler – mit Assets und Projekten im Wert von rund einer Milliarde Euro in der Pipeline.

In unserem Podcast zeichnet Bernd Ehret seinen Weg vom Verkäufer in der Automotive-Branche zum Immobilienunternehmer nach und gewährt uns spannende Einblicke in das Funktionieren seines Geschäftes und in die Märkte, in denen er sich betätigt.

Podcast mit Bernd Ehret, Geschäftsführer der Skyland-Gruppe

Von Russen, Arabern und Chinesen und dem „Blue Moon“–Portfolio

Bernd Ehret und Skyland, das ist die klassische Erfolgsgeschichte vom Verkäufer und Makler hin zum Immobilienunternehmer. Eine Geschichte, wie man mit Denkmal- und Trophy-Immmobilien, mit Immobilienhandel und Projektentwicklung eine Stufe nach der anderen erklimmt und am Ende in der Oberliga mitspielt.

Weitere Themen sind:

  • Der Berliner Markt und
  • wie man als Projektentwickler da klarkommt.
  • Welche Preise werden in Berlin gezahlt?
  • Welche Rolle spielen internationale Investoren und
  • wieviel kostet eigentlich das „Blue Moon“-Portfolio?

Wir wünschen spannende Unterhaltung!

Bernd Ehret und sein Weg zur Projektentwicklung

Bernd Ehret wurde 1974 in Neuenmarkt-Wirsberg geboren und absolvierte zwischen 1991 und 1992 im Volkswagen-&-Audi-Autohaus Dippold sowie an der Berufsschule Kulmbach eine Ausbildung zum Bürokaufmann. Im Autohaus stieg der begabte Verkäufer nach seinem Abschluss als Jahrgangsbester schnell die Karriereleiter bis zum Gebrauchtwagenverkaufsleiter (ab 1995) hinauf.

1996 gründete der Franke seine erste eigene Firma. Bernd Ehret Consulting legte seine Schwerpunkte auf Unternehmensberatung und Immobilien. Im Jahr darauf stieg Bernd Ehret zusätzlich als Gebietsleiter für Bamberg und Lichtenfels bei Schwäbisch-Hall Immobilien ein, wo er bis 1999 blieb.

Im selben Jahr gründete er den Bauträger Peter&Ehret Projektpartner GmbH und im Jahr darauf mit zwei weiteren Partnern die P&P AG, ein Bauträger mit Fokus auf Altbau- und Denkmalschutzsanierungen. 2008 verkaufte er seine Anteile an der P&P AG und gründete 2009 die F&B Group GmbH. Diese firmiert seit 2017 als Skyland Holding GmbH und fokussiert auf deutschlandweite Projekt- und Bestandsentwicklungen mit dem Fokus auf Wohnen und Büro.

Skyland Gruppe

Die in Berlin ansässige Skyland Gruppe bietet Projektentwicklung, Baumanagement, Vermarktung und Verkauf – und damit die gesamte Immobilien-Wertschöpfungskette – aus einer Hand. Seit seiner Gründung durch Bernd Ehret hat das integrierte Immobilienunternehmen zahlreiche nachhaltige Immobilienprojekte entwickelt, saniert und umgesetzt.

Zur Unternehmenswebsite.


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube