Michael Schwaiger: Der bayerische König der Sanierung von Gewerbeobjekten | 18.01.2021

[NAME]

Michael Schwaiger führt seine Schwaiger Group seit 25 Jahren in München – ein klassisches deutsches Familienunternehmen mit all seinen Qualitäten. Schlagzeilen hat er mit dem Centro Tesoro gemacht. Die bundesweit erste Büro-Bestandsimmobilie, die im Zuge der Revitalisierung mit LEED Platin zertifiziert wurde und ein grünes Exempel statuierte. Ein spannender Gesprächspartner, den wir direkt vor unsere Mikrofone baten.

Podcast mit Michael Schwaiger: Ein Deep Dive in Sachen Sanierung

Jetzt reinhören:

Michael Schwaiger über Digitalisierung, Sanierung und Nachhaltigkeit beim Bau

Das Gespräch mit Michael Schwaiger ist an manchen Stellen fast ein Deep Dive in Sachen Sanierung. Wer weiß zum Beispiel schon, dass es Technologien gibt, die auf zehn Quadratzentimeter genau Undichtigkeiten in riesigen Flachdächern per Push-Mail melden? 

Zudem ist unser neuer Podcast auf jeden Fall ein lohnenswerter Exkurs in die Welt der Zukunft von Projektentwicklungen:

  • Wie kommt man auf weniger als 400 Euro Sanierungskosten pro Quadratmeter?
  • Wie bekommt man Nebenkosten von 1,35 Euro in einer Büroimmobilie hin?
  • Und was hat es mit vernetzten Wasserhähnen auf sich?

Das und mehr im neuen Immobiléros-Podcast!

Die Schwaiger Group - Experten für Revitalisierungen und energieeffizientes Bauen

Die Schwaiger Group GmbH ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreich am Münchner Markt aktiv. Das Unternehmen ist als Bauträger sowie in den Bereichen Ankauf, Projektentwicklung, Vermietung und Verkauf tätig. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der nachhaltigen Revitalisierung von Objekten. Für ihre Bemühungen in diesem Sektor erhielt die Schwaiger Group Ende 2020 im Übrigen den Deutschen Immobilienpreis. 

Auf dem Feld der Immobilientransaktionen spielt die Schwaiger Group die komplette Klaviatur der Prozesse von der Prüfung der Standortqualität und Substanz über technische und kaufmännische Due Diligence bis zur Vertragsreife. Bisher realisierte das Unternehmen unter anderem ein Wohnbauprojekt mit 30 Reihenhäusern in Johanneskirchen, die Revitalisierung eines Wohn- und Geschäftshauses am Münchner Oberanger sowie mehrere große Gewerbeprojekte am Frankfurter Ring in München und im Münchner Osten. Zudem erwarb die Schwaiger Group die Büroimmobilie „Hatrium“ - einen gefragten Mikrotechnologiestandort direkt neben dem Infineon-Campus in Unterhaching.

Heute ist das Unternehmen mit zwölf Mitarbeitern und einem abgewickelten Transaktionsvolumen von 325 Millionen Euro sowie mehr als 237.000 Quadratmetern gemanagten Mietflächen einer der leistungsstärksten Akteure in der regionalen Bau- und Immobilienbranche. Zur Website der Schwaiger Group


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube