Kai-Uwe Tank über Projektentwicklungen im Metropolenraum | 28.11.2022

[NAME]

Kai-Uwe Tank ist geschäftsführender Gesellschafter der TAMAX Gruppe in Potsdam – eines der wenigen großen Entwickler-Familienunternehmen aus Ostdeutschland.

Tamax ist in 14 von 19 Landkreisen Brandenburgs unterwegs, aber auch in Berlin, Potsdam und am BER. Dabei arbeitet das Unternehmen weitgehend unter dem Radar, ist aber – wie sich im Verlauf des Podcasts langsam herausschält – ein stiller Riese.

Podcast mit Kai-Uwe Tank, geschäftsführender Gesellschafter der TAMAX Gruppe

Jetzt reinhören:

Der stille Riese aus Berlin-Brandenburg über das, was faul ist im Staate Deutschland

Wir unterhalten uns mit Kai-Uwe Tank unter anderem darüber, wie:

  • sich TAMAX und das Geschäftsmodell dahinter entwickelt haben,
  • die Potenziale, Dimensionen und Aussichten von dem Berliner Raum im Allgemeinen und TAMAX im Besonderen aussehen,
  • das Unternehmen die Vielzahl von Projekten und die Spezifik einer langen Wertschöpfungskette umsetzt und – natürlich –
  • wie die aktuelle Lage ist.

Am Fallbeispiel des TAMAX-Projektes Angergrund in Potsdam, eines nachhaltigen und sozialgerechten Quartiers für 1.200 Menschen, sprechen wir obendrein sehr anschaulich über das, was in Deutschland aktuell schiefläuft – und warum es so ist, wie es ist.

Ergebnis ist ein längeres, sehr interessantes und nachdenklich stimmendes Stück, mit dem wir gute Unterhaltung wünschen.

Kai-Uwe Tank und die TAMAX Gruppe

TAMAX ist ein Familienunternehmen in inzwischen zweiter Generation und wurde 1991 von Dietrich Tank und seiner Frau Petra gegründet. Seitdem entwickelte sich TAMAX zu einem der führenden Bauland- und Projektentwickler in der Region Berlin-Brandenburg. Hier entwickelt, plant und baut das Unternehmen Orte zum Leben, Arbeiten und Altwerden. Genannt seien die Gartensiedlung in Schönwalde-Glien, das Chez Fritz in Potsdam oder der Schönefeld Tower.

Außerdem entwickelt/entwickelte das Unternehmen Projekte in ostdeutschen Städten wie Chemnitz, Rostock und Schwerin, aber auch in den alten Bundesländern, etwa bei Hannover und im Harz. 4.500 Familien profitierten bis heute von den Entwicklungsbemühungen des Unternehmens. In selbiges stieg unser Gesprächspartner Kai-Uwe Tank, ein gebürtiger Potsdamer, 2006 gemeinsam mit seinem Bruder Alexander ein. Beide fungieren heute als geschäftsführende Gesellschafter der TAMAX Unternehmensgruppe.

Zur Website des Unternehmens


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube