Fabian von Köppen über das Bauen mit Holz am Beispiel des Leuchtturmprojektes Roots | 28.02.2022

[NAME]

Fabian von Köppen ist auf dem Holzweg: Der Geschäftsführer der GARBE Immobilien-Projekte GmbH verantwortet das Roots, das demnächst das höchste Holzhochhaus Deutschlands sein wird. 180 Wohneinheiten für 140 Millionen Euro entstehen in dem Hamburger Leuchtturmprojekt. Wir fragen den Projektentwickler in unserem neuen Podcast unter anderem, was das Bauen mit Holz so besonders macht.

Podcast mit Fabian von Köppen, Geschäftsführer der GARBE Immobilien-Projekte GmbH

Über das Bauen mit Holz, Modulbau und warum man ein Quartier nicht bauen kann

Ein gewichtiges Thema im Gespräch mit Fabian von Köppen ist das Bauen mit Holz und dabei das Vorzeigeprojekt Roots in Hamburg. In unserem Podcast erfahren Sie, warum es tatsächlich um anderthalb Meter verschoben wurde und wie wichtig Wasser- und Windschutz sind. Des Weiteren führt Fabian von Köppen aus, warum Bauen mit Holz heute etwa zwölf Prozent teurer ist und warum ein Prototyp die Kosten wieder senken kann.

Zudem geht es um das Schmücken von Häusern, um alte Dachstühle und Schönheit als Wert an sich. GARBE Immobilien-Projekte ist aber nicht nur in Hamburg in den Assetklassen Wohnen, Senioren und Office unterwegs. „Die Stadt muss für jeden da sein“, sagt unser Gesprächspartner. Wie das funktionieren kann, was Semantik damit zu tun hat und warum man ein Quartier nicht bauen kann: all das ganz kompakt in diesem Podcast.

Spannende Unterhaltung!

Fabian von Köppen und seine Mission: Städte mit Gebäuden aus Holz klimaneutral nachverdichten

Fabian von Köppen von GARBE mit Ivette WagnerNach einem Architekturstudium an der Technischen Universität Darmstadt, das er 1997 als Diplom-Ingenieur abschloss, arbeitete Fabian von Köppen zunächst für Spengler & Wiescholek Architekten und die Bayerische Hausbau, bevor er zur Becken Unternehmensgruppe wechselte und zwischen 2007 und 2012 als Geschäftsführer die Becken Projektentwicklung verantwortete.

Am 1. Januar 2013 stieg er als Geschäftsführer bei der GARBE Immobilien-Projekte GmbH ein, fokussiert hier unter anderem auf die Projektentwicklung und begleitet die Entwicklung des Wohnhochhauses Roots aktiv mit. Fabian von Köppen lehrt zudem seit 2005 als Dozent an der IREBS International Real Estate Business School und der Akademie der Immobilienwirtschaft ADI.

Die GARBE Immobilien-Projekte GmbH

Bebilderungen einiger Projekte im GARBE-Hauptsitz Einige der Projekte von GARBE, präsentiert im Hamburger Firmensitz

Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg entwickelt, baut und vermarktet Wohn- und Büroflächen in Deutschland, ist Teil der 1965 durch Bernhard Garbe gegründeten Unternehmensgruppe und verantwortet den gesamten Prozess einer Projektentwicklung, von der Grundstücksakquisition bis hin zum Projektverkauf an private Nutzer oder institutionelle Anleger.

Die Geschäftsführung um Fabian von Köppen und Tobias Hertwig beschäftigt rund 65 Mitarbeiter. Zu den aktuellen Bauvorhaben gehören diverse Vorhaben in der Hamburger HafenCity (etwa Roots, der Marktplatz der Manufakturen und Vilvif), die „Treptower Zwillinge“ in Berlin sowie Projekte in Bonn und Düsseldorf.

Zur Website des Unternehmens


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube