Marina von Morr, Galerie Anna Laudel: „Leerstände in den Innenstädten eignen sich für Inszenierungen“ | 15.11.2021

[NAME]

Kunst am Bau ist keine Ausnahmeerscheinung mehr, sondern gehört mittlerweile zum guten Ton. Das weiß auch Marina von Morr, die in der Düsseldorfer Altstadt die berühmte Galerie Anna Laudel leitet. In unserem aktuellen Podcast sprechen wir mit ihr über Kunst am Bau, wie ein Bauherr „seinen“ Künstler findet, warum das auch im ländlichen Raum funktioniert und welche Wertsteigerung es gibt.

Podcast mit Marina von Morr, Leiterin der Düsseldorfer Galerie Anna Laudel

Ein Plädoyer für Kunst am, in und um den Bau

Dass die Verhüllung des Arc de Triomphe nach der Idee von Christo Kunst ist, darüber muss man nicht sprechen. Aber darüber, wie wichtig die Gedanken an und ein Plan für Instandhaltung und Pflege von Kunstwerken sind. Kunst am Bau kann hier Identifizierung und Orientierung bieten.

Marina von Morr spricht von einer Emotionalisierung der Architektur. Ihr zufolge erzeugt Kunst am Bau einen Mehrwert für den Architekten, während der Bauherr auf eine deutliche Wertsteigerung hoffen darf. In unserem Podcast mit der Galeriemanagerin und Kunstexpertin geht es zudem um:

  • das Zusammenspiel zwischen Parabel und Rutsche,
  • komplizierte Ausschreibungen der öffentlichen Hand,
  • die Nachhaltigkeit von künstlerisch gestalteten Bauzäunen,
  • Kunst am Bau in Kleinstädten.

Gute und informative Unterhaltung!

Die Galerie Anna Laudel

Die Kunsteinrichtung wurde von der Unternehmerin Anna Laudel mit dem Ziel gegründet, die Arbeit türkischer und internationaler Künstler zu unterstützen. Sie widmet sich der Förderung von Künstlern, indem sie eine zeitgenössische und dynamische Ausstellungsplattform bietet und ein besseres Verständnis für zeitgenössische Kunst entwickelt.

Nach ihrem ersten Standort in Istanbul eröffnete die gebürtige Düsseldorferin Anna Laudel im Jahr 2019 ihre zweite Galerie in der Rheinmetropole, um international zu expandieren. Die Galerie vertritt ihre Künstler unterschiedlicher Herkunft und Generationen auch in der globalen Kunstszene, indem sie ihre neuesten Kunstwerke auf führenden internationalen Kunstmessen präsentiert.

Zur Website der Galerie


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud Youtube