Harald Simons über Landflucht und den ungerechten Immobilienmarkt | 27.05.2019

[NAME]

Prof. Harald Simons erklärt, warum die Immobilienpreise fallen werden allerdings nicht wann. Warum kommt es nicht zur Enteignung von Wohnungen? Warum ist der Immobilienmarkt immer ungerecht? Und was muss getan werden, damit der ländliche Raum nicht kippt und alle Städte mit Zuwanderung weiter überspült werden? Die Antworten auf all diese Fragen hören Sie in unserem Podcast.

Podcast #1: "The Party is over!" - Prof. Harald Simons über den ungerechten Immobilienmarkt

Prof. Harald Simons analysiert im IMMOBILEROS-Podcast die Ursachen der Landflucht

Prof. Harald Simons ist einer der profiliertesten Immobilienexperten Deutschlands – Vorstandsmitglied beim Forschungsinstitut empirica AG und Mitglied des sogenannten „Rates der Weisen“ beim ZIA (Zentraler Immobilienausschuss Deutschland). Bekannt geworden ist Simons als Erfinder der „Schwarmstadttheorie“. Sie erklärt das unterschiedliche Wanderungsverhalten in Deutschland, vor allem das „Zusammenrotten“ junger Menschen in sogenannten „Schwarmstädten“, da sie sich erst dort zu einer Gruppengröße zusammenfinden, die normales soziales Leben ermöglicht.

Harald Simons ist Volkswirt. Das bedeutet mit Blick auf den Immobilienmarkt. Er analysiert den Markt nach Fundamentaldaten wie Zuwanderung, Kaufkraft und Preisentwicklung. Das brachte ihn schon vor zwei Jahren zur Aussage, die Immobilienpreise insbesondere in Berlin und München würden sinken. Stattdessen stiegen sie weiter – und Simons drohte durch den Widerstand der Bauträgerfraktion aus dem Rat der Weisen ausgeschlossen zu werden.

Im IMMOBILEROS-Podcast legt er dar, warum er zu dieser Folgerung kommt. Und er wundert sich, warum die Preise weiter steigen – ist sich aber weiter sicher, dass sie fallen werden. Nur wann? Mindestens genauso spannend sind Simons Erläuterungen, warum Märkte – vor allem Wohnungsmärkte – mit knappen Gütern zwangsläufig ungerecht sein müssen. Und warum Segregation keine Menschenrechtsverletzung ist.

Simons treibt aktuell die Schrumpfung der Bevölkerung im ländlichen Raum um. Sie ist nicht nur eine Ursache für den Run auf Deutschlands Städte – sie stellt eine Gefahr für die Demokratie insgesamt dar. Simons benennt Ursachen und Wege aus dem Dilemma. Eine hochaktuelle Anleitung zum Handeln. Das und vieles mehr im IMMOBILEROS-Podcast mit Prof. Harald Simons.


Zurück

Podcast Abo
Abonniere den Immobiléros-Podcast auf: Spotify Apple Podcasts Deezer Soundcloud